Fotos und Filme digitalisieren

Früher war alles besser. Diesen gängigen Spruch hört man sehr oft und manchmal ist er auch zutreffend. Was allerdings Musik, Videos und Fotos angeht ist heute doch vieles besser und wesentlich leichter geworden.
Um ein Video zu drehen, wird kein Camcorder mehr benötigt denn hier liefert mittlerweile das Smartphone schon gute Bildqualität. Und vorbei sind auch die Zeiten, in denen teure Kassetten für die Videokamera oder Filme mit 36 Bildern für den Fotoapparat benötigt wurden.

Das ist eine tolle Sache, aber was wird eigentlich aus den alten Bildern und Videos? Auf save-your-music.de geht es eigentlich um das Digitalisieren von Schallplatten und Kassetten. Aber die Digitalisierung anderer Medien ist auf jeden Fall einen Blick wert.

Vidorekorder mit Kassetten
Videorekorder und Videokassetten digitalisieren

Videos digitalisieren und retten

Denn nicht nur die Musik der Schallplattensammlung oder die Kassetten lassen sich digitalisieren und überall verwenden. Die Digitalisierung funktioniert natürlich auch mit Dias, Fotos (und Negativen) und natürlich auch mit alten Videokassetten, egal in welchem Format.

USB 2.0 Audio/Video Grabber
USB 2.0 Audio/Video Grabber
0,00 €
Versandkosten möglich

Besonders das Material von Fotos und Videokassetten unterliegt nämlich auch einem Alterungsprozess. Dieser lässt Fotos älteren Datums vergilben oder ausbleichen und genau wie bei Musikkassetten verliert auch bei Videokassetten das Band einfach an Qualität.
Bei Videos im Format Video-8, Hi-8 oder den weitverbreiteten VHS-Kassetten ist eine Digitalisierung besonders anzuraten. Denn ist für diese Formate auch das Abspielgerät, also der Camcorder oder der Videorekorder nicht mehr funktionsfähig, wird es in Zukunft immer schwerer ein solches zu beschaffen. Hier bietet sich schon heute als Bezugsquelle fast nur noch der Gebrauchtmarkt an.

Um Videos mit dem PC zu digitalisieren, wird am Computer ein passender Eingang für das Videosignal benötigt. Ein solcher ist aber nicht ab Werk verbaut, sondern muss erst nachgerüstet werden.

Auch diese gibt es, wie die Soundkarten, in zwei verschiedenen Varianten. Als handliches externen USB-Gerät oder als Erweiterungskarte für den Desktop-PC.
Doch auch beim Video digitalisieren geht ohne die passende Software nichts. Den Geräten liegen häufig Testversionen bekannter Programme oder funktional eingeschränke Versionen bei. Für die ersten Schritte in Sachen Videodigitalisierung sind sie auch gut geeignet. Wer später mehr will, wird mit Programmen um 100,00 € bessere Ergebnisse in der Nacharbeitung erzielen.

Liegen alle Medien erstmal als digitale Version vor, lassen sie sich beliebig und ohne weiteren Qualitätsverlust kopieren und für die Ewigkeit aufbewahren.

Technische Ausstattung zum Digitalisieren von Fotos, Dias und Video

Rollei DF-S 190 SE Dia und Negativscanner
Rollei DF-S 190 SE Dia und Negativscanner
90,89 €
Versandkosten möglich

Benötigt wird allerdings auch beim Digitalisieren von Fotos, Negativen oder Dias eine entsprechende technische Ausstattung. Zum Digitalisieren von Fotos, Dias oder Negativen benötigen Sie auf jeden Fall einen Scanner mit entsprechendem Zubehör. Fotos auf den Scanner legen ist kein Problem, so ohne Weiteres funktioniert das mit den Dias oder den Negativen allerdings leider nicht.
Ok, Negative ließen sich noch mit dem Hilfsmittel eines hell leuchtenden Smartphone-Displays als Hintergrundbeleuchtung einscannen – bessere Ergebnisse liefern aber Scanner bei denen entsprechendes Zubehör mitgeliefert wird oder speziell für diesen Einsatzzweck vorgesehene Geräte.

Und wie das so üblich ist, müssen die Geräte natürlich erstmal angeschafft werden. Je nach Menge der einzuscannenden Bilder oder Dias lohnt sich das – oder eben auch nicht.
Denn neben der Anschaffung ist auch der Arbeitsaufwand nicht zu unterschätzen, auch wer die eingescannten mit Hilfe einer Bildbearbeitung noch ein wenig auf Vordermann bringen möchte muss noch einiges an Zeit einplanen.

Mediafix: Dienstleister zum Digitalisieren

Sie haben überhaupt keine Lust und Zeit, sich neben dem Digitalisieren der Schallplattensammlung auch noch mit dem einscannen der alten Fotos zu beschäftigen? Auch hier bietet sich eine Alternative an, denn die mühsame Arbeit übernehmen auch entsprechende Dienstleister.

Mediafix.de ist ein solcher Dienstleister und übernimmt die Digitalisierung von Fotos, Negativen, Dias oder Videos.

Logo Meddiafix
Mediafix Digitalisierung

Um die Digitalisierung vorzunehmen, muss das Bildmaterial natürlich zum Dienstleister geschickt werden. Das wirkt auf den ersten Blick etwas umständlich, umgehen lässt sich das aber leider nicht. Dabei sollten Sie unbedingt darauf achten, Ihre Bilder als versichertes Paket zu versenden. Das schützt zwar nicht vor Beschädigungen während dem Versand oder dem Veschwinden, damit lässt sich aber zumindest nachverfolgen wo das Paket ist.
Das besondere an Mediafix ist die Bestpreis-Garantie. Finden Sie zum Digitalisieren Ihrer Medien ein besseres Angebot, bietet Ihnen Mediafix ebenfalls diesen Preis an.

War das hilfreich? Dann teile es doch:

WhatsApp
Google+